ETES-Weblog

ESS-Systemmonitor zur Lastüberwachung

Gepostet am 15. April 2010 von Robert Scheck in „Produkte“ Kommentare 0

Robert Scheck

Beim Einsatz des ERP-Systems Enterprise Solution Server (kurz ESS) kann es zu einer hohen Auslastung des darunterliegenden Linux-Servers kommen; beispielsweise entweder durch Funktionalitäten, die von Haus aus deutlich mehr Ressouren benötigen, oder aber während der Testphase nach der Anpassung von Modulen an kundenspezifische Bedürfnisse, wenn noch nicht alle Performance-Optimierungen vorgenommen worden sind. Nicht zuletzt sind natürlich auch Entwicklungsfehler (z.B. Endlosschleifen) möglich, die erst ein Benutzer mit einer besonderen Konstellation beim Testen auslöst.

Bei einer übermäßigen Belastung des Linux-Servers durch einen einzelnen ESS-Prozess können die anderen ESS-Benutzer deutlich beinträchtigt werden - jedoch konnten die Benutzer bislang nicht herausfinden, welcher der anderen ESS-Benutzer die Last auf dem Server verursacht. Um diesem Problem entgegenzuwirken haben wir ein Monitoring-Tool entwickelt, das ähnlich wie der Taskmanager unter Microsoft Windows, die ESS- und PostgreSQL-Datenbankprozesse auflistet.

Unser Monitoring-Tool mit dem Namen "ess-top" kann schnell und einfach von jedem Benutzer verwendet werden und ist zudem selbsterklärend. Es listet alle angemeldeten ESS-Benutzer auf und unterscheidet zwischen CPU-Auslastung, der Nutzung des Arbeitsspeichers und ob es sich um den Applikationsserver selbst oder um die PostgreSQL-Datenbank handelt, die die Systemperformance beeinflusst.

Selbstverständlich setzt unser "ess-top", wie auch das ESS selbst, auf eine webbasierte Technologie, wodurch keine zusätzliche Software auf den Arbeitsplätzen der Benutzer installiert werden muss. Um selbst bei bereits hoher Auslastung des Servers dennoch mit dem Monitoring-Tool möglichst wenig zusätzliche Last zu erzeugen und effizient zu sein, haben wir dieses technisch in der Skriptsprache PHP realisiert.

Ein Beispiel von „ess-top“ kann bei unserem Partner All for Accounting unter http://ess.afa-service.de/top/ auf deren Server angesehen werden.

Tags dieses Beitrages: ERP, ESS, Linux, PHP
Trackback-URL: https://www.etes.de/system/modules/trackback/trackback.php?id=2560

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 5?