ETES-Weblog

Unterstützung des Inklusionsprojektes "Rumpelröschen"

Gepostet am von Markus Espenhain in „ETES-News“ Kommentare 0

Buchcover Rumpelröschen

Im letzten Jahr haben wir zu Gunsten des in 2019 kommenden Projektes "Rumpelröschen" der Wirtschaftsjunioren Rems-Murr in Zusammenarbeit mit der "Deutsche Stiftung für Menschen mit Down-Syndrom" auf Weihnachtsgeschenke und die obligatorischen Karten verzichtet – Jeder freie Cent sollte in das Projekt fließen!

Hier sind wir stolzer Gold-Sponsor geworden und wir freuen uns ein solch großartiges Projekt zu unterstützen und auch aktiv mit zu begleiten.

 

Um was geht es bei dem Projekt?

Das Projekt richtet sich an benachteiligte Kinder mit Down-Syndrom.

Christian Berg, Autor des Kinderbuches "Rumpelröschen", bekannter Regisseur und Kindermusical-Künstler aus Hamburg wird im Rahmen des Projektes 120 Kinder mit und ohne Handicap 2 Wochen lang coachen. Das Musical wird dann an drei Terminen auf den Bühnen der Remstalgartenschau aufgeführt.

Die Kinder sollen mit diesem Projekt lernen mutig zu sein, ihre Stärken und Fähigkeiten zu entdecken und vor allem sich und andere Kinder besser kennen zu lernen. Das i-Tüpfelchen dabei ist natürlich auch das Erlebnis „Theater“ nicht nur als Zuschauer, sondern als aktiver Part zu erleben.

 

Wann sind die Termine der Aufführungen?

  • 21.06.2019 Schorndorf
  • 22.06.2019 Schwäbisch Gmünd
  • 23.06.2019 Weinstadt

 

Wo ist das Buch erhältlich?

Das Buch ist erhältlich beim Thienemann-Esslinger Verlag

 

Einladung zum Mitmachen und zum Besuch der Aufführungen

Kommen auch Sie auf die Gartenschau und zu den Aufführungen der Kinder. Diese freuen sich wenn Sie zahlreich erscheinen.

Zudem suchen die Organisatoren, die Wirtschaftsjunioren Rems-Murr für das Projekt noch weitere Sponsoren. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Webseite der WJ Rems-Murr.

Gerne können Sie für weitere Informationen Herrn Markus Espenhain, hier bei der ETES GmbH kontaktieren.

Wir freuen uns auf Sie!

Tags dieses Beitrages:
Trackback-URL: https://www.etes.de/system/modules/trackback/trackback.php?id=2806

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 2.