ETES-Weblog

Alle Beiträge mit dem Tag ZCP (14 Beiträge):

Gepostet am 13.04.2015 von Markus Espenhain in „Produkte“ Kommentare 3

Zarafa stellt Outlook-Support erst im Mai 2017 ein.

Ende Januar haben wir darüber berichtet, dass Zarafa die Outlook-Unterstützung nur noch bis Ende März 2016 leisten wird. Im Zuge einer strategischen Neuausrichtung hat sich unser langjähriger Partner und Lieferant Zarafa dazu entschlossen, in Zukunft nicht auf Outlook, sondern auf eine Weiterentwicklung der eigenen Kommunikationsplattform WebApp zu setzen. In einem neuen Partner Announcement hat Zarafa nun angekündigt, dass der Outlook-Support nun doch nicht schon 2016, sondern erst Anfang Mai 2017 auslaufen wird.

Gepostet am 22.01.2015 von Markus Espenhain in „Produkte“ Kommentare 0

Zarafa stellt Outlook-Support ab Q1 2015 ein.

Unser langjähriger Partner und Lieferant Zarafa hat sich im Zuge einer neuen strategischen Ausrichtung dazu entschlossen, die Outlook-Unterstützung für die Groupware Zarafa nur noch bis Ende März 2016 zu leisten. Somit wird es bei Zarafa ab April 2016 keine Outlook-Konnektorupdates mehr geben und der Outlook-Support auslaufen. Mehr dazu finden Sie im gesamten Blogpost.

Wir haben für Sie eine Zarafa-Hotline eingerichtet, über die Sie uns zu allen Fragen rund um den auslaufenden Outlook-Support durch Zarafa erreichen können. Bitte fühlen Sie sich frei, uns bei Fragen telefonisch oder per E-Mail zu kontaktieren.

Gepostet am 17.02.2014 von Pia Pflichthofer in „Produkte“ Kommentare 0

Zarafa ist die funktionale, kostengünstige und zukunftssichere Alternative zu Microsoft Exchange. Die Open-Source-basierte Groupware ermöglicht die vollständige Kollaboration für und in Unternehmen - von E-Mails, Kalendern, Adressen und Aufgaben über öffentliche Ordner und eine zentrale Datenhaltung bis hin zu gemeinsam genutzten Postfächern profitieren Unternehmen von den Funktionalitäten von Zarafa.

Wir als Zarafa-Goldpartner bieten Ihnen Hosted Zarafa als vollständig gemanagten Service in der stets aktuellen Version (seit Januar 2014: Version 7.1.8) an.

Gepostet am 13.02.2014 von Robert Scheck in „Know-How“ Kommentare 0

Ende Januar 2014 habe ich bei der Zarafa Collaboration Platform (ZCP), einer Open-Source-Groupware-Suite, die volle Kollaboration bei E-Mail, Kalender, Kontakten und Aufgaben ermöglicht und als Alternative zu Microsoft Exchange verwendet werden kann, neben CVE-2014-0037 noch eine weitere Schwachstelle entdeckt, welche sich aus der Ferne ausnutzen lässt. Nachfolgend unser Security Advisory mit weiteren Details:

Remote Denial of Service flaw at Zarafa Collaboration Platform
ETES GmbH Security Advisory; February 13, 2014

Gepostet am 31.01.2014 von Markus Espenhain in „Produkte“ Kommentare 0

Wie Sie vielleicht bereits unserem Security Advisory entnommen haben, haben wir eine kritsche Schwachstelle in Zarafa entdeckt. Diese ermöglicht es einem Angreifer den Zarafa-Server aus der Ferne verhältnismäßig einfach abstürzen zu lassen, sodass die Nutzung von Zarafa nicht mehr möglich ist. Natürlich haben wir als lang­jähriger Gold­partner Zarafa umgehend über unseren Fund informiert.

Da es sich bei Zarafa um Open-Source-Software handelt, konnten wir innerhalb von 42 Stunden einen Patch zur Fehler­beseitigung entwickeln und waren damit sogar schneller als die Zarafa-Entwickler selbst. Dem Open-Source-Gedanken folgend haben wir unseren Patch selbst­ver­ständ­lich an Zarafa über­mittelt. Dieser Patch ist in die gestern ver­öf­fent­li­ch­te Zarafa-Version 7.1.8 ein­ge­flos­sen.