ESS Zusatzsoftware E-Mail-Archiv

Dieses Modul dient der Archivierung aller ein- und ausgehender E-Mails an Kunden
in der Historie des ESS. Hierzu werden Kopien aller E-Mails auf dem Mailserver
durch ein Postfix-Plugin angelegt und permanent in Dateiform gespeichert. Alle
nicht zugeordneten Mails werden nach einem frei wählbaren Zeitraum gelöscht.

Funktionsbeschreibung:

  • E-Mails werden im ESS in der Adresshistorie der Adresse hinterlegt, von der die E-Mail kam oder an die sie ging. Geht eine E-Mail in Kopie an mehrere Adressen, wird die E-Mail bei allen Adressen archiviert. BCC-Empfänger (sog. „Blindcopy“) werden nicht berücksichtigt.
  • Der reine Textteil wird in das Historien-Textfeld übernommen.
  • Die komplette E-Mail inklusive HTML-Formatierung und Anhänge kann über die Dokumenten-URL in der Historie aufgerufen werden.
  • Zur Anzeige der E-Mail dient ein mitgeliefertes CGI-Skript.
  • Unzugeordnete E-Mails können durch einen manuellen Lauf nachträglich zugeordnet werden. Hierzu muss die E-Mail-Adresse im ESS erfasst und ein Programm auf dem Linux-Server gestartet werden.