Datenschutz & Informationssicherheit

Die Begriffe Datenschutz und Informations­sicherheit sind heutzutage in aller Munde und rücken immer mehr in den Fokus der Öffentlichkeit. In Unternehmen herrscht daher häufig große Unsicherheit in Bezug auf den richtigen Umgang mit Informationen und Daten.

Die Informationssicherheit bezieht sich auf alle schützenswürdigen Informationen in Unter­nehmen (wie z.B. Technologie-Know­How, neue Entwicklungen etc.). Unter die Informationssicherheit fällt außerdem die Sicherheit personen­bezogener Daten. Der Schutz dieser wird als Datenschutz bezeichnet und ist ein Teil der Informationssicherheit. Der wichtige Unter­schied dieser Bereiche besteht darin, dass der Schutz personenbezogener Daten gesetzlich vorgeschrieben und somit für Unternehmen unumgänglich ist. Bei Missachten des Datenschutz und der Bestimmungen aus dem BDSG können hohe Strafen auf Unternehmen bzw. die Geschäftsführung zukommen.

In beiden Bereichen ist es nötig und vorteilhaft, Sicherheitsstandards einzuhalten. Dies kann über Informationssicherheitsmanagementsysteme (ISMS) geschehen sowie über proaktives Vorgehen zum Datenschutz seitens des Unternehmens. Damit erfüllen Unternehmen nicht nur gesetzliche Bestimmungen (Datenschutzgesetze), sondern gewinnen und sichern darüber hinaus das Vertrauen von Kunden und Partnern.

ETES Informationssicherheit & Datenschutz

Logo ETES Informationssicherheit und Datenschutz


Wir haben jahrelange Erfarung im Bereich des Datenschutz und der Informationssicherheit. Wir machen Unternehmen fit für Zertifi­zierungen (z.B. ISO/IEC 27001) und stellen einen erfahrenen externen Datenschutz­beauftragten für Unternehmen bereit. Zudem halten wir Datenschutz- und Informationssicherheits-Schulungen für Mitarbeiter und Verantwortliche. Sprechen Sie uns an!

Hier erfahren Sie mehr über den Datenschutz und über die Informationssicherheit.

Unsere Blogposts zu Datenschutz und Informationssicherheit