E-Mails rund um Domainregistrierungen

Wer über unsere Hosting-Pakete eine Domain registriert, erhält unter Umständen automatisierte E-Mails. Diese stammen nicht von uns, sondern von der jeweiligen Zentralstelle für Domainregistrierungen, genannt „Registry“. Regelmäßig fragen uns Kunden nach der Bedeutung dieser E-Mails und nach dem Handlungsbedarf oder melden Spam-Verdacht. Je nach Art der E-Mail muss aber tatsächlich gehandelt werden, damit keine ungewollten Ereignisse eintreten.

Whois Data Reminder

Die E-Mail (von do-not-reply@domain-robot.org)

An English version of this message is contained below.


Nachricht an: Max Mustermann
Betreff: Whois Daten Erinnerung - firmenbezeichnung.com


Sie erhalten diese Nachricht, weil Sie für die Domain firmenbezeichnung.com 
als AdminC im öffentlichen Whois eingetragen
sind. Laut Bestimmungen der ICANN Whois-Data Reminder Policy muss der 
Administrator einmal jährlich eine
Prüfung der Whois-Daten vornehmen.

Wichtig: Inkorrekte bzw. falsche Whois-Daten können zu einer 
Deaktivierung/Löschung der Domain führen!
Bitte prüfen Sie die Daten der Domain aufmerksam.
Sollten Korrekturen oder Aktualisierungen notwendig sein informieren Sie 
bitte Ihren Provider oder antworten auf diese
E-Mail. Es ist keine Reaktion erforderlich wenn die Whois-Daten korrekt 
sind.

Eine Übersicht der aktuellen Whois-Daten finden Sie am Ende dieser E-Mail.

Vielen Dank!

Erläuterung

Diese E-Mail ist berechtigt. Einmal im Jahr erhält jeder unserer Kunden eine solche E-Mail, wenn er Domains der Endungen

  • .com
  • .net
  • .info
  • .tv
  • .cc

registriert hat. In der E-Mail wird die Domain und der Name des Ansprechpartners deutlich genannt, weiter unten folgt eine Auflistung sämtlicher der Registry bekannten Daten (Anschrift, Telefonnummer etc.).

Handlungsbedarf

Bitte nehmen Sie sich kurz die Zeit und prüfen Sie die Daten. Sollten Sie beispielsweise umgezogen sein oder sofern der Ansprachpartner im Unternehmen gewechselt hat, könnten die Daten möglicherweise veraltet sein. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall und nennen Sie die korrekten Daten.

Wenn die Daten korrekt sind, brauchen Sie nichts zu unternehmen. Archivieren Sie die E-Mail nach Bedarf.