Events

Vortrag zur Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Am 24. Mai 2016 trat die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) mit einer Übergangszeit von zwei Jahren als verbindliche rechtliche Regelung in Kraft. Innerhalb ­dieser zweijährigen Frist müssen die daraus resultierenden Pflichten und Anforderungen von ­Unternehmen, ­Behörden und anderer Organisationen umgesetzt ­werden.

In zwei Vorträgen geben wir Ihnen einen Überblick zur Datenschutzgrundverordnung. Die Agenda umfasst die neuen rechtlichen Rahmenbedingungen und wie Sie diese Pflichten und Vorgaben organisatorisch bei ­Ihnen im Haus umsetzen können. Referenten sind Ioannis ­Dimas, Consultant für Datenschutz und Zert. Datenschutzbeauftragter sowie ISO/IEC 27001 und Dr. Norbert Kuhn, Fachanwalt für IT-Recht und Zert. ­Datenschutzbeauftragter.

 

  • Wann: Mittwoch, den 21. Februar 2018
  • Einlass: ab 16:30 Uhr
  • Beginn: 17:00 Uhr
  • Ende: ca. 18:30 Uhr
  • Ort: Talstraße 106, 70188 Stuttgart

 

Für eine bessere Planung, bitten wir Sie um Zu- oder ­Absage, als auch ob Sie in Begleitung erscheinen.
Wir freuen uns über eine möglichst baldige Rückmeldung  über dieses Anmeldeformular, per Mail an events@etes.de oder per Fax: 0711 489 083 - 50.

Anmeldung zum Vortrag

Persönliche Daten
Teilnahmeinformationen
Anmerkungen/Rückfrage
Absenden
Was ist die Summe aus 7 und 6?