ETES-Weblog

Topaktuell

Events

von Sandra Schwarzer

Nachbericht zu unserer Veranstaltung am 22.11.2017

„Viele Fragen, viele Antworten und noch mehr Fragen aber bei uns wird Ihnen geholfen.“ So ungefähr könnte man unsere erfolgreiche und zahlreich besuchte Veranstaltung zum Thema Europäische Datenschutzgrundverordnung am Mittwoch, den 22.11.2017, beschreiben.

von Florian Kopp

Wir waren dabei! Am 6. Juli 2017 fand erneut der B2Run-Firmenlauf statt. Auf einer Strecke von circa 6 km tummelten sich über 6900 Teilnehmer, darunter auch 8 unserer sportlichsten Mitarbeiter.

Know-How

von Sandra Schwarzer

Efail nutzt Schwachstelle bei Mail-Clients aus

Die Verschlüsselungsmethoden PGP und S/MIME haben ein vernichtendes Urteil erhalten. Durch ein Zusammenspiel bestimmter Faktoren können verschlüsselte E-Mails von Angreifern manipuliert werden.

von Sandra Schwarzer

Wer sollte als Inhaber der Domain eingetragen werden

Wer sollte als Inhaber der Domain eingetragen werden, Sie oder ihr Hosting-Anbieter? Eigentlich sollte man sich diese Frage gar nicht stellen und doch wird es in der Praxis oftmals falsch gehandhabt und zieht eine Menge unnötiger Komplikationen mit sich.

Produkte

von Markus Espenhain

Windows Server 2003 Support endet. Jetzt auf Linux umsteigen.

Gestern, am 15. Juli, hat Microsoft den Support für Windows Server 2003 eingestellt. Selbst bei Sicherheitsproblemem soll es keine Unterstützung mehr geben. Dies betrifft auch den Small Business Server der Version 2003. Dies ist der ideale Zeitpunkt, um auf Linux umzusteigen.

von Markus Espenhain

agorum DMS Logo

Unser Partner agorum, Hersteller des Open-Source-Dokumentenmanagement-Systems agorum® core, hat uns aufgrund vieler erfolgreich durchgeführter Projekte den Bronze-Partner-Status verliehen. Wir freuen uns sehr, dass die Partnerschaft ausgebaut werden konnte und möchten als Open Source IT-Systemhaus auch in Zukunft das Open-Source-Dokumentenmanagement-System agorum® core mit vorantreiben.

ETES-News

von Philipp Lorenz

Permanenter Strategiewechsel von Cloudanbietern durch Cloud Act

Auch in diesem Jahr fand wieder das Contao Camp statt. Die Sitzungen wurden dieses Mal am 03. und 04. November im "Basislager Coworking Space" in Leipzig abgehalten und sorgten für reichlich Input. Jeder konnte Themen für die einzelnen Sitzungen vorschlagen - und so kamen unter Anderem folgende Themen zusammen (Auswahl):

 

von Ioannis Dimas

Permanenter Strategiewechsel von Cloudanbietern durch Cloud Act

Oder der Versuch mittels Salamitaktik die DS-GVO auszuhöhlen? Mit dem in Kraft treten der EU Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) haben Nutzer die rechtliche Kontrolle wie mit ihren persönlichen und personenbezogenen Daten umgegangen wird. Dabei ist es gleich ob es sich um E-Mails, Chat-Protokolle, Datenspeicherung oder sonstige geartete Verarbeitung handelt, die fast vollständige Kontrolle liegt mittels der DS-GVO in der Obhut des Einzelnen. Diese eigentlich geklärte Thematik startet durch den Cloud Act und den damit einhergehenden Strategiewechsel der Microsoft-Cloud in eine neue Diskussionsrunde.