ETES-Weblog: Kategorie ETES-News

Gepostet am 26.04.2019 von Sandra Schwarzer in „ETES-News“ Kommentare 0

OPEN! Round Table eine Veranstaltung zu Open Source Software in Unternehmen

Als Initiative der OSB Alliance fand am 10. April 2019 zum ersten Mal der OPEN! Round Table statt. Die Veranstaltung im INFOMOTION Digital Innovation Lab hatte zum Motto „Warum nur offener Quellcode meine Daten schützen und Vertrauen schaffen kann“, damit sollte an Beispielen aus der Praxis gezeigt werden, wie durch den Einsatz von Open Source Software, die digitale Wandlung vorangetrieben und das Vertrauen in die IT gesteigert wird.

Gepostet am 11.02.2019 von Sebastian Leitz in „ETES-News“ Kommentare 0

Wir stellen unseren Kunden nun die vierte Version unseres hauseigenen Kundenlogins zur Verfügung. Damit haben Sie vollständigen Zugriff auf die Verwaltung Ihres Hosting-Pakets und können Ihre Zimbra-Cloud mit den Groupware-Features bequem selbst administrieren. Weitere Funktionen werden folgen.

Gepostet am 03.01.2019 von Markus Espenhain in „ETES-News“ Kommentare 0

Buchcover Rumpelröschen

Im letzten Jahr haben wir zu Gunsten des in 2019 kommenden Projektes "Rumpelröschen" der Wirtschaftsjunioren Rems-Murr in Zusammenarbeit mit der "Deutsche Stiftung für Menschen mit Down-Syndrom" auf Weihnachtsgeschenke und die obligatorischen Karten verzichtet – Jeder freie Cent sollte in das Projekt fließen!

Gepostet am 13.11.2018 von Philipp Lorenz in „ETES-News“ Kommentare 0

Permanenter Strategiewechsel von Cloudanbietern durch Cloud Act

Auch in diesem Jahr fand wieder das Contao Camp statt. Die Sitzungen wurden dieses Mal am 03. und 04. November im "Basislager Coworking Space" in Leipzig abgehalten und sorgten für reichlich Input. Jeder konnte Themen für die einzelnen Sitzungen vorschlagen - und so kamen unter Anderem folgende Themen zusammen (Auswahl):

 

Gepostet am 11.10.2018 von Ioannis Dimas in „ETES-News“ Kommentare 0

Permanenter Strategiewechsel von Cloudanbietern durch Cloud Act

Oder der Versuch mittels Salamitaktik die DS-GVO auszuhöhlen? Mit dem in Kraft treten der EU Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) haben Nutzer die rechtliche Kontrolle wie mit ihren persönlichen und personenbezogenen Daten umgegangen wird. Dabei ist es gleich ob es sich um E-Mails, Chat-Protokolle, Datenspeicherung oder sonstige geartete Verarbeitung handelt, die fast vollständige Kontrolle liegt mittels der DS-GVO in der Obhut des Einzelnen. Diese eigentlich geklärte Thematik startet durch den Cloud Act und den damit einhergehenden Strategiewechsel der Microsoft-Cloud in eine neue Diskussionsrunde.