Datenschutz im Home-Office

Data Privacy von Marco Welter (Kommentare: 0)

Frau im Homeoffice mit Maske
MT-R/Shutterstock.com

Zurzeit ist in den meisten Betrieben Arbeit im Home-Office angesagt, zumindest in den Bereichen, in denen man sinnvoll und produktiv für das Unternehmen arbeiten kann.

Die allermeisten Firmen sind auf die Situation, Home-Office für alle Mitarbeiter bereitzustellen, überhaupt nicht vorbereitet gewesen. Bei IT-Dienstleistern wurden schnell noch neue VPN Zugänge oder Erweiterungen bestehender Infrastrukturen bestellt.

Was bei all dem nicht außer Acht gelassen werden darf, ist der wachsame Blick auf IT-Sicherheit und Datenschutz. Gerade in hektischen und nicht vollständig überschaubaren Situationen ist die Gefahr, dass Daten gestohlen werden oder unbeabsichtigt abhanden kommen, sehr groß.

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat sich dem Thema angenommen und einen Leitfaden für den sicheren Betrieb im Home-Office bereitgestellt. Diesen finden Sie hier.

 

Die aufgeführten Punkte stammen aus dem IT-Grundschutz-Kompendium und behandeln die Punkte:

  • CON.7 Informationssicherheit auf Auslandsreisen
  • INF.8 Häuslicher Arbeitsplatz
  • INF.9 Mobiler Arbeitsplatz
  • OPS.1.2.4: Telearbeit

Beispielhaft möchten wir hier auf die Basisanforderungen für den häuslichen Arbeitsplatz eingehen. Hier sind folgende Punkte zur vorrangigen Umsetzung aufgeführt:

  • Sichern von dienstlichen Unterlagen am häuslichen Arbeitsplatz
  • Transport von Arbeitsmaterial zum häuslichen Arbeitsplatz
  • Schutz vor unbefugtem Zutritt am häuslichen Arbeitsplatz

 

Die ebenfalls umzusetzenden Standardanforderungen lauten:

  • Geeignete Einrichtung des häuslichen Arbeitsplatzes
  • Entsorgung von vertraulichen Informationen am häuslichen Arbeitsplatz

 

 

Für Heimarbeiter, die mit besonders schützenswerten Daten arbeiten, gibt es noch
den Punkt:

  • Umgang mit dienstlichen Unterlagen bei erhöhtem Schutzbedarf am häuslichen Arbeitsplatz

Wir unterstützen Sie gerne, wenn es um die Absicherung von Heimarbeitsplätzen geht.

Wir sind nach wie vor regulär für Sie unter +49 711 489083-0
bzw. vertrieb@etes.de erreichbar und freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Kontaktieren Sie uns

Sie sind Ihrer digitalen Souveränität bereits einen großen Schritt näher gekommen.

Wir freuen uns auf Ihr Interesse und Ihre Fragen.

Bitte addieren Sie 6 und 8.
Diese Anfrage ist für Sie unverbindlich und keine Zahlungsmittel sind notwendig.
eteslogo4

Autoren

Markus Espenhain

Unser Geschäfts­führer und Gründer ist für die Strategie und den Kontakt zu Kunden & Partnern verantwortlich. Im Blog stellt er Ihnen neue Partnerschaften und Unternehmens-News vor.

Markus Espenhain Portrait

Ioannis Dimas

Datenschutz und Informationssicherheit sind seine Herzensangelegenheit. Er berät Unternehmen zu diesen Themen und kann viel dazu berichten.

Ioannis Dimas Portrait

Chantal Nußbaum

In den Bereichen Datenschutz und Informationssicherheit liegt ihr Schwerpunkt. Durch Fortbildungen ist sie immer auf dem neusten Stand der Gesetze.

Christian Gleich

Sein Schwerpunkt liegt in dem Kontakt zu Kunden. Durch seine tägliche Arbeit mit unserem gesamten Produktportfolio landen Neuigkeiten immer zuerst bei ihm.