Erstes stabiles Release von Rocky Linux™ 8.4 als CentOS®-Nachfolger veröffentlicht

von

Vor einigen Wochen haben wir bereits über die zum 31.12.2021 bevorstehenden Änderungen bei CentOS® 8 berichtet. Nun ist die erste offizielle stabile Version 8.4 ("Green Obsidian") von Rocky Linux erschienen. Wir haben uns das Release selbstverständlich sofort angesehen.

Generell ist zu sagen, dass uns das Entwicklerteam rund um Gregory Kurtzer, der ursprüngliche Gründer von CentOS® vor dem Zusammenschluss mit Red Hat®, nicht enttäuscht haben. Rocky Linux ist wirklich ein vollständiger Ersatz für CentOS®, welcher durch die Änderung der Produktstrategie durch Red Hat® notwendig geworden ist. Insofern haben wir uns dafür entschieden für CentOS® zukünftig Rocky Linux verstärkt einzusetzen.

Da Rocky Linux binärkompatibel mit RHEL 8.4 und damit auch von bspw. CentOS®, aber auch anderen Derivaten ist, ist es auch sehr einfach möglich, mit Hilfe des mitgelieferten Migrationsskriptes auf Rocky Linux zu wechseln.

Wie oben bereits erwähnt, läuft der Produktsupport für CentOS® 8, aber auch anderen RHEL-Distributions-Derivaten bereits zum 31.12.2021 aus. Daher werden wir in den nächsten Wochen beginnen, frühzeitig die von uns betreuten Systeme auf Rocky Linux zu migrieren.

eteslogo4
Autoren
Markus Espenhain

Unser Geschäfts­führer und Gründer ist für die Strategie und den Kontakt zu Kunden & Partnern verantwortlich. Im Blog stellt er Ihnen neue Partnerschaften und Unternehmens-News vor.

markus.espenhain
Ioannis Dimas

Datenschutz und Informationssicherheit sind seine Herzensangelegenheit. Er berät Unternehmen zu diesen Themen und kann viel dazu berichten.

ioannis.dimas
Marco Welter

 

marco_welter