Europäische Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO)

von (Kommentare: 0)

Mehr als die Hälfte der Übergangszeit für die Umsetzung der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) ist seit deren Verabschiedung im April 2016 vergangen.
In allen Staaten der Europäischen Union gilt nach dem 24.05.2018 diese EU-Richtlinie. Ein klarer Fortschritt gegenüber den bisherigen Regelungen. Die Staaten können jetzt nur in einem begrenztem Umfang und auf Basis der in der EU-DSGVO festgesetzten Möglichkeiten – hier wird von Öffnungsklauseln gesprochen – abweichende nationale Regelungen treffen.

Für die Unternehmen kommt dabei ein Potpourri an zusätzlichen Aufgaben und Dokumentationspflichten zu. Diese sollen auf ein ganzheitliches, auf das Unternehmen zugeschnittenes Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) hinwirken. Die Maßnahmen wirken zwar auf den ersten Blick als lästiger und zusätzlicher Zusatzaufwand, Ballast bzw. aufblähen der Bürokratie. Allerdings sind aus Sicht der Informationssicherheit und damit des Datenschutzes die Inhalte der EU-DSGVO und die daraus resultierenden Pflichten und Regelungen durchaus sinnvoll.
Europäische Datenschutzgrundverordnung

Durch die Umsetzung der Pflichten und Richtlinien aus der EU-DSGVO, können sehr gut die Schwächen identifiziert und ausgemerzt werden, eine Priorisierung der anstehenden Verbesserungsmaßnamen zum Datenschutz und der Informationssicherheit erstellt und auf vorhandene Stärken aufgebaut werden.

Die 12 Monate bis zum Ende der Übergangszeit klingen lang. Jedoch vor dem Hintergrund der anstehenden Aufgaben zur Umsetzung der EU-DSGVO für Unternehmen ist die Zeit relativ knapp bemessen – neben der Ist-Aufnahme der bereits im Unternehmen vorhandenen und der Identifikation der fehlenden Komponenten, müssen diese konzipiert, etabliert und dokumentiert werden. – Dabei darf das normale Tagesgeschäft natürlich nicht leiden.

Bei der Umsetzung unterstützen wir Sie gerne. Durch unsere langjährige Tätigkeit als externe Datenschutzbeauftragte für Unternehmen, sowie unserer Beratung zu Informationssicherheitsmanagementsystemen, können wir sowohl mit unserem Know-how als auch mit den uns zur Verfügung stehenden Tools und Methoden rasch und effizient die notwendigen Maßnahmen bei Ihnen im Hause umsetzen.

eteslogo4
Autoren
Markus Espenhain

Unser Geschäfts­führer und Gründer ist für die Strategie und den Kontakt zu Kunden & Partnern verantwortlich. Im Blog stellt er Ihnen neue Partnerschaften und Unternehmens-News vor.

markus.espenhain
Ioannis Dimas

Datenschutz und Informationssicherheit sind seine Herzensangelegenheit. Er berät Unternehmen zu diesen Themen und kann viel dazu berichten.

ioannis.dimas
Marco Welter

 

marco_welter