ETES-Weblog

Handgeschriebenes digital nutzen

Gepostet am 05. Oktober 2008 von Jan Theofel in „Produkte“ Kommentare 0

Jan Theofel

Mittels der DigiMemo Geräte ist es möglich handschriftliche Notizen oder Zeichnungen direkt auf einen PC zu übernehmen.

Dazu wird eine spezielle Schreibunterlage, das DigiMemo benötigt, auf welchem mit normalem Papier und einem speziellen Stift ganz normal geschrieben wird. Parallel zum Schreiben bzw. Skizzieren werden alle Stiftbewegungen digital gespeichert und können später per USB-Kabel auf einen PC übertragen werden.

Mit der Einführung der ersten Generation der DigiMemo-Geräte in Deutschland haben wir einen Konverter für Linux, Mac OS X und BSD entwickelt, weil vom Hersteller nur Windows-Treiber mitgeliefert wurden. Der Konverter wird zwar noch von uns betreut, aber wir führen die DigiMemo-Boards nicht mehr selbst im Portfolio.

Daher habe ich soeben die Bezugsquellen bei uns auf der Webseite aktualisiert.

Tags dieses Beitrages: Linux
Trackback-URL: https://www.etes.de/system/modules/trackback/trackback.php?id=2511

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 2.