Handgeschriebenes digital nutzen

von Jan Theofel (Kommentare: 0)

Mittels der DigiMemo Geräte ist es möglich handschriftliche Notizen oder Zeichnungen direkt auf einen PC zu übernehmen.

Dazu wird eine spezielle Schreibunterlage, das DigiMemo benötigt, auf welchem mit normalem Papier und einem speziellen Stift ganz normal geschrieben wird. Parallel zum Schreiben bzw. Skizzieren werden alle Stiftbewegungen digital gespeichert und können später per USB-Kabel auf einen PC übertragen werden.

Mit der Einführung der ersten Generation der DigiMemo-Geräte in Deutschland haben wir einen Konverter für Linux, Mac OS X und BSD entwickelt, weil vom Hersteller nur Windows-Treiber mitgeliefert wurden. Der Konverter wird zwar noch von uns betreut, aber wir führen die DigiMemo-Boards nicht mehr selbst im Portfolio.

Daher habe ich soeben die Bezugsquellen bei uns auf der Webseite aktualisiert.

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 8.

Kontaktieren Sie uns

X

Sie sind Ihrer digitalen Souveränität bereits einen großen Schritt näher gekommen.

Wir freuen uns auf Ihr Interesse und Ihre Fragen.

Bitte addieren Sie 8 und 1.
Diese Anfrage ist für Sie unverbindlich und keine Zahlungsmittel sind notwendig.
eteslogo4

Autoren

Markus Espenhain

Unser Geschäfts­führer und Gründer ist für die Strategie und den Kontakt zu Kunden & Partnern verantwortlich. Im Blog stellt er Ihnen neue Partnerschaften und Unternehmens-News vor.

Ioannis Dimas

Datenschutz und Informationssicherheit sind seine Herzensangelegenheit. Er berät Unternehmen zu diesen Themen und kann viel dazu berichten.

Marco Welter

Als Vertriebsleiter liegt sein Schwerpunkt in dem Kontakt mit Kunden. Durch jahrelange Erfahrungen im IT Bereich kennt er alle unsere Produkte und weiß immer über Neuigkeiten Bescheid.