Höchststrafe wegen Gesichtserkennung

von Katharina Weidlich

Frau scannt ihr Gesicht
ImageFlow/Shutterstock.com

Clearview AI ist eine Gesichtersuchmaschine mit Sitz in den USA, die im Internet Bilder zu Personen findet. Die Verarbeitung und Speicherung der Bilder verstößt gegen die europäische Datenschutz Grundverordnung (DS-GVO) und wurde mit Frankreich jetzt bereits zum vierten mal mit einer Strafe verhängt. Bei Frankreich handelt es sich um eine Höchststrafe in Höhe von 20 Millionen Euro.

Clearview hat sich bereits geäußert und gibt an, nicht gegen die DS-GVO zu verstoßen, da es keine Bilder von Personen aus der EU verarbeite. Die Summe von 60 Millionen Euro wurde laut eigener Recherchen noch nicht beglichen und die Durchsetzung ist schwierig, da das Unternehmen seinen Sitz nicht in der EU hat.

Jedoch hat die Strafe eine Signalwirkung für andere europäische Unternehmen, keine ähnlichen Geschäfte zu betreiben.

Wir weisen darauf hin, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten, wie ein Bild einer Person, strengen Auflagen unterliegt und möchten Sie hiermit daran erinnern, die Auflagen zu beachten um hohen Strafen zu entgehen. Ein Blick in die Datenschutzgrundverordnung ist hier auf jeden Fall sinnvoll.

Wenn Sie Fragen zu dem Thema oder zur Verarbeitung personenbezogener Daten haben, können Sie unseren Datenschutzbeauftragten gerne hier kontaktieren.

Kontaktieren Sie uns

X

Sie sind Ihrer digitalen Souveränität bereits einen großen Schritt näher gekommen.

Wir freuen uns auf Ihr Interesse und Ihre Fragen.

Bitte rechnen Sie 6 plus 1.
Diese Anfrage ist für Sie unverbindlich und keine Zahlungsmittel sind notwendig.
eteslogo4

Autoren

Markus Espenhain

Unser Geschäfts­führer und Gründer ist für die Strategie und den Kontakt zu Kunden & Partnern verantwortlich. Im Blog stellt er Ihnen neue Partnerschaften und Unternehmens-News vor.

Ioannis Dimas

Datenschutz und Informationssicherheit sind seine Herzensangelegenheit. Er berät Unternehmen zu diesen Themen und kann viel dazu berichten.

Marco Welter

Als Vertriebsleiter liegt sein Schwerpunkt in dem Kontakt mit Kunden. Durch jahrelange Erfahrungen im IT Bereich kennt er alle unsere Produkte und weiß immer über Neuigkeiten Bescheid.