Ihre Ziele für das Jahr 2022

von

Ziel erreichen auf Gipfel
Midnight Studio TH/Shutterstock.com

Es ist wieder soweit. Silvester ist vorüber und das neue Jahr 2022 beginnt. Zum Jahresanfang ist es Zeit für neue Ziele und neue Herausforderungen. Wie wäre es, wenn Sie sich in Ihrem Unternehmen als Jahresziel setzen, eine sichere IT auf Basis von Open-Source-Software zu etablieren?

Gemeinsam mit uns werden Sie diese Herausforderung ganz leicht meistern und Schritt für Schritt mehr digitale Souveränität in Ihrem Unternehmen schaffen.

Mit dem Datenschutz beginnen

Sei Mitte 2018 gilt die DS-GVO für alle Mitgliedstaaten der EU. Unternehmen mit Sitz in Deutschland müssen zusätzlich noch das Bundesdatenschutzgesetz einhalten. Die DS-GVO brachte über die Jahre erweiterte und strengere Vorgaben zum Datenschutz.

Hierbei stehen wir Ihnen gerne mit einem unserer externen Datenschutzbeauftragten zur Seite und unterstützen Sie mit Hilfe von bewährten Projektmanagementmethoden und unserem Online-Tool EDIRA. Wir führen präventive Maßnahmen zur Einhaltung gesetzlicher Vorschriften durch. Ebenso helfen wir Ihnen bei der Ausrichtung der internen Prozesse und Abläufe von Datenschutzstandards und best Practices sowie bei der Durchführung von Datenschutzfolgeabschätzungen. Des weiteren bieten wir Aufklärung für Ihre Mitarbeiter über datenschutzrechtliche Pflichten und arbeiten gemeinsam mit relevanten Behörden, Anwälten und Organisationen zusammen.

Warum braucht man Informationssicherheit?

Mit Hilfe der ISO/IEC 27001 ist Ihre IT-Sicherheit nachvollziehbar und prüfbar. Durch eine umfangreiche Dokumentation, der Betrachtung von Risiken mit dem Ziel des Schutzes der eigenen Werte und der regelmäßigen Auditierung, wird sichergestellt, dass die in der internationalen Norm definierten Maßnahmen eingehalten werden. Somit wird ein Schutz von Informationen und der internen Daten in Ihrem Unternehmen gewährleistet.

TISAX® konzentriert sich dabei auf Lieferanten aus der Automobilindustrie, denn diese sind auf eine solche zusätzliche Zertifizierung angewiesen. Und auch hierbei unterstützen wir Sie beim Schutz von sensiblen Informationen mit besonders hohem Schutzbedarf wie beispielsweise Software für Fahrzeuge.

Jetzt stellen Sie sich sicherlich die Frage, wie Sie sich für ISO/IEC 27001 oder TISAX® zertifizieren können? Diese Herausforderung meistern Sie mit unserer Hilfe ebenfalls mit links. Denn wir unterstützen Sie bei der Implementierung eines Informationssicherheitsmanagementsystems und begleiten Sie durch das Zertifizierungsverfahren. Ein großer Vorteil der ETES GmbH ist hierbei, dass Ihre Mitarbeiter in unseren Gesamtprozess eingebunden werden und diese zusätzlich von einem breiten Schulungsangebot profitieren können.

Sind Sie motiviert, digitale Souveränität durch bewussten Umgang mit Daten in Ihrem Unternehmen zum Jahresziel für 2022 zu machen? Kontaktieren Sie uns ganz unverbindlich für einen Beratungstermin per Telefon unter 0711 / 48 90 83 – 0 oder per E-Mail.

eteslogo4
Autoren
Markus Espenhain

Unser Geschäfts­führer und Gründer ist für die Strategie und den Kontakt zu Kunden & Partnern verantwortlich. Im Blog stellt er Ihnen neue Partnerschaften und Unternehmens-News vor.

Ioannis Dimas

Datenschutz und Informationssicherheit sind seine Herzensangelegenheit. Er berät Unternehmen zu diesen Themen und kann viel dazu berichten.

Marco Welter

Als Vertriebsleiter liegt sein Schwerpunkt in dem Kontakt mit Kunden. Durch jahrelange Erfahrungen im IT Bereich kennt er alle unsere Produkte und weiß immer über Neuigkeiten Bescheid.