ETES-Weblog

Neuerungen bei Zimbra: Beta Version 8.8 veröffentlicht

Gepostet am 28. Juni 2017 von Florian Kopp in „Produkte“ Kommentare 0

Florian Kopp
Neuerungen bei Zimbra: Version 8.8 veröffentlicht mit Zimbra Drive und Zimbra Chat

Seit über zwei Jahren bieten wir die E-Mail- und Collaboration-Software Zimbra an. Nicht nur ein Großteil unserer Kunden unterstützt Zimbra bei der Bewältigung des Büroalltags, sondern auch uns – ganzgleich ob bei uns in der Zimbra-Cloud oder auf einem eigenen Zimbra-Server.

Zimbra ist besonders im Umgang mit E-Mails, Kalendern und Kontakten eine sehr starke Open Source-Alternative zu Microsoft Exchange. Die Anbindung an ein Active Directory, Benutzerverwaltung per Konsole oder nahtlose Integration in Outlook gehören bei Zimbra beispielsweise zu den Kernfeatures. Bislang war der Leistungsumfang der E-Mail- und Collaboration-Software schon sehr weitreichend. Mit dem neuesten Release, aktuell als Beta-Version,  ist diese noch breiter aufgestellt.

Zimbra hat diesen Sommer seine neueste Version als Beta-Variante veröffentlicht und wir waren live bei der Vorstellung dabei.

Bei der Produktpräsentation spürt man direkt, dass ein besonderes Augenmerk auf funktionale Designelemente gelegt wurde, was auch der ersten Punkt der Agenda „Universal User Interface“ nochmals unterstreicht. Künftig soll Zimbra für die Nutzer effektiver und effizienter in seiner Handhabung sein. Des Weiteren wurde auch die Nutzung innerhalb des Browsers noch intuitiver und die Verwaltung von Kontakten stark überarbeitet. Mit Zimbra 8.8 findet auch die Veröffentlichung von Zimbra Chat statt. Die Neuerung ermöglicht eine schnelle Kommunikation zwischen Zimbra-Nutzern, welche über XMPP erfolgt.

Ein weiteres Highlight von Zimbra 8.8 ist die Integration von Zimbra Drive. Auf Basis der Plattform von Nextcloud ermöglicht Zimbra Drive den Austausch von Daten. Als offizieller Nextcloud-Partner und -Provider, ist diese Kombination ein Gewinn für uns, bei der wir direkt unser Know-How einbringen können.

Neben vielen anderen kleineren Bugfixes und Neuerungen in Zimbra 8.8 wird es ab Juli eine aktualisierte Preisliste geben. Trotz der preislichen Anpassung bleibt die Open Source-Lösung weiterhin günstiger als der Konkurrent Microsoft Exchange. Wir freuen uns auf das neue Release und stellen dieses, nach einer kurzen Einführungsphase schnell auch für unsere Kunden bereit - sowohl in der Cloud, als auch gerne auf Ihrer Infrastruktur.

Für weitere Informationen zu Zimbra, besuchen Sie unsere Produktseite oder sprechen Sie uns an.

 

Die Neuerungen auf einen Blick:

  • Verbesserte Usability
  • Neu! Zimbra Chat: schnelle Kommunikation zwischen Zimbra-Nutzern
  • Neu! Zimbra Drive: Datenaustausch auf Basis von Nextcloud
  • Komplette Überholung der Zimbra Network Edition
  • Neue Realtime Backup mit 6 Wiederherstellungsoptionen
  • Verbesserte Mobile-Synchronisation
  • Rekonfigurierter IMAP-Dienst

Tags dieses Beitrages: Collaboration-Software, Open Source, Zimbra, Zimbra Drive, Zimbra-Cloud
Trackback-URL: https://www.etes.de/system/modules/trackback/trackback.php?id=2770

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 1?