Open Source und proprietäre Software im Vergleich auf Sicherheit

Data Privacy von Marco Welter

Waage der Gerechtigkeit

Die Open Source Business (OSB) Alliance, welcher wir als Mitglied auch angehören, hat in einer Pressemitteilung am 22. Juni 2022 einen vierseitigen Sicherheitsvergleich zwischen Open Source und proprietärer Software erstellt.

Es wird über eine starke Zunahme von Open Source-Komponenten in Software Produkten berichtet. Open Source ist nicht mehr wegzudenken, denn in 99% der Software-Produkte steckt mittlerweile Open Source Code – teilweise sogar in Closed Source Software.

Die OSB hat fünf Punkte definiert, die Sicherheit von Software Produkten zu bewerten:

  1. Inhalt der Software
  2. Verhalten der Software, inklusive ihrer Schnittstellen
  3. Vertrauen in Hersteller
  4. Vertrauenswürdigkeit der Lieferkette
  5. Grad der Herstellerabhängigkeit

Fazit der OSB

Die Sicherheit bei Open Source und Closed Source muss immer von allen Seiten betrachtet werden. Mit Werkzeugen und speziellen Abläufen lassen sich Risiken vorbeugen, wobei Open Source durch die Offenheit im Code leichter zu kontrollieren ist. Deshalb sollten Anwender bei Software auf ein Produkt mit möglichst viel Open Source Anteil achten, da auch in proprieterer Software, Open Source Code eingebaut wird.

Fazit der ETES GmbH

Unsere Strategie seit über 20 Jahren ist der konsequente Einsatz von Open Source Technologien. Damit sind wir, nicht nur wenn man den Bericht der OSB Alliance liest, immer noch auf dem absolut richtigen Weg. Um als Unternehmen wirklich alle Fäden selbst in der Hand halten zu können, ist der Einsatz von Open Source unabdingbar. Unsere Cloud Services beweisen, dass es auch mit modernen Technologien möglich ist, sicher und unabhängig sein zu können. Denn bei uns können Sie Ihre Daten auch wieder mitnehmen und wo anders weiterbetreiben.

 

 

Hier kommen Sie zum Bericht: https://osb-alliance.de/featured/sicherheit-open-source-software-und-proprietaere-software-im-vergleich

Kontaktieren Sie uns

X

Sie sind Ihrer digitalen Souveränität bereits einen großen Schritt näher gekommen.

Wir freuen uns auf Ihr Interesse und Ihre Fragen.

Bitte rechnen Sie 5 plus 6.
Diese Anfrage ist für Sie unverbindlich und keine Zahlungsmittel sind notwendig.
eteslogo4

Autoren

Markus Espenhain

Unser Geschäfts­führer und Gründer ist für die Strategie und den Kontakt zu Kunden & Partnern verantwortlich. Im Blog stellt er Ihnen neue Partnerschaften und Unternehmens-News vor.

Markus Espenhain Portrait

Ioannis Dimas

Datenschutz und Informationssicherheit sind seine Herzensangelegenheit. Er berät Unternehmen zu diesen Themen und kann viel dazu berichten.

Ioannis Dimas Portrait

Chantal Nußbaum

In den Bereichen Datenschutz und Informationssicherheit liegt ihr Schwerpunkt. Durch Fortbildungen ist sie immer auf dem neusten Stand der Gesetze.

Christian Gleich

Sein Schwerpunkt liegt in dem Kontakt zu Kunden. Durch seine tägliche Arbeit mit unserem gesamten Produktportfolio landen Neuigkeiten immer zuerst bei ihm.