ETES-Weblog

Umstellung bei PHP: Neues kommt, Altes geht

Gepostet am 03. Juni 2014 von Sebastian Leitz in „Know-How“ Kommentare 0

Sebastian Leitz

Wie bereits im Januar angekündigt stehen dieses Jahr nochmals Änderungen an der Software in unserer Shared-Hosting-Umgebung an. Die 2006 veröffentlichte PHP-Version 5.2 werden wir am 20. Juni abschalten. Ergänzt werden die bei uns verfügbaren Versionen 5.3 und 5.4 dafür durch die aktuellste Version 5.5.

Während die großen Webanwendungen wie Content-Management-Systeme, Blogsoftware oder Communities inzwischen regen Gebrauch von den neuen Funktionen der aktuellen Versionen machen und nach der Umstellung einfach etwas schneller laufen werden, verwenden dennoch einige unserer Kunden ältere Software zusammen mit PHP 5.2.
Je nach Software kann es sein, dass hier Updates installiert werden müssen oder dass bei selbst erstellten Anwendungen der Code teilweise umgebaut werden muss. Deshalb sollten Sie dem 20. Juni Ihre Aufmerksamkeit schenken!

Die Vorteile von PHP 5.5

Die Entwickler von PHP haben sich wieder ins Zeug gelegt, um die stabile und funktionsreiche Skriptsprache erneut zu verbessern. Neben einigen syntaktischen Verbesserungen der Programmiersprache an sich ist besonders der neu eingeführte OPcache nennenswert.

Diese Technik lädt PHP-Skripte in vorkompilierter Form in den Arbeitsspeicher des Servers, statt bei jedem Aufruf das gesamte Skript neu von der Festplatte einzulesen und komplett durchzukompilieren. Selbstverständlich bieten wir Ihnen diese Geschwindigkeitsverbesserung auch in unserer Hosting-Umgebung an!

Wichtig zu erwähnen ist auch, dass die Version 5.5 keine Funktionen entfernt oder abändert, die aus PHP 5.4 bekannt sind. Eine volle Kompatibilität zu allen modernen Systemen und Anwendungen ist also gegeben.

Eine vollständige Übersicht über die neuen Funktionen finden Sie auch auf der Website des PHP-Projekts.

Änderungen für Sie

Zwei wesentliche Änderungen, die auch Ihre Website betreffen könnten, kündigen wir hiermit an.

1. Umstellung der PHP-Standardversion auf 5.4

Ab dem 20. Juni werden unsere Hosting-Pakete alle auf die Version PHP 5.4 umgestellt. Das heißt, dass Dateien mit der Endung .php ab dann mit dieser Version ausgeführt werden. Dateien mit der Endung .php53 oder .php55 werden mit PHP 5.3 bzw. PHP 5.5 ausgeführt.
Darüberhinaus konnten und können Sie für .php-Dateien das Verhalten auch individuell einstellen. Unsere diesbezügliche Anleitung haben wir entsprechend angepasst.

Wenn Sie also bislang manuell die Version 5.4 oder 5.3 eingestellt haben, ändert sich für Sie nichts. Lediglich eine Einstellung für PHP 5.2 wird in Zukunft zu Fehlern führen, siehe unten.

2. Abschaltung von PHP 5.2

Die alte PHP-Version 5.2 werden wir nur noch bis 20. Juni 2014 anbieten. Danach werden Dateien mit der Endung .php52 nicht mehr ausgeführt und die Anweisung AddHandler php52-script .php in der .htaccess wird wirkungslos. Es kommt dann automatisch PHP 5.3 zum Einsatz, Ihre Besucher erhalten jedoch potentiell Fehlermeldungen, sollte Ihre Software nicht damit kompatibel sein.

Wir empfehlen Ihnen dringend, zu prüfen, welche PHP-Version Sie einsetzen und entsprechende Maßnahmen zu treffen, sollten Sie PHP 5.2 in Verwendung haben. Gerne können Sie uns kontaktieren, wenn Sie Fragen haben oder Unterstützung bei Umstellungsmaßnahmen wünschen.

Maßnahmen

Auch wenn Sie als Kunde vielleicht nicht von der Abschaltung von PHP 5.2 betroffen sind, würden wir uns freuen, wenn Sie die Gelegenheit zu einer Prüfung Ihres Hosting-Pakets nutzen: Es gilt sicherzustellen, dass Ihre Anwendung auch mit PHP 5.4 korrekt funktioniert und ggf. PHP 5.3 manuell zu aktivieren.

Wir empfehlen allen Kunden, möglichst aktuelle Software einzusetzen, die die Vorteile neuerer PHP-Versionen voll ausnutzt. In diesem Fall könnten Sie dann gerne die Version bereits auf PHP 5.5 umstellen und von OPcache profitieren. Da die PHP-Entwicklung fortschreitet, ist ohnehin damit zu rechnen, dass wir mit der Verfügbarkeit von PHP 5.6 die Standardversion wieder erhöhen werden. Sparen Sie sich also doppelte Arbeit und nutzen Sie bereits jetzt die neuste Version!

Danke für Ihre Mithilfe! Bei Fragen sind wir selbstverständlich für Sie da!

Tags dieses Beitrages: CentOS, Hosting, PHP, PHP-Version 5.5, RHEL
Trackback-URL: https://www.etes.de/system/modules/trackback/trackback.php?id=2675

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 7?