ETES-Weblog

Traurige @ Nachricht

Gepostet am 09. März 2016 von Ioannis Dimas in „ETES-News“ Kommentare 0

Ioannis Dimas

Am 05. März 2016 verbreitete sich die traurige Nachricht, über den Tod von Raymond Samuel „Ray“ Tomlinson über die News-Ticker. Obwohl die derzeit vernetzte Menschheit täglich milliardenfach seine Erfindung verwendet, kennen Raymond Tomlinson nur die aller wenigsten.

Idee als Grundlage der modernen Email

Als er 1971 sein Programm präsentierte und die erste Nachricht versendete schlug die Geburtsstunde der derzeit wichtigsten Kommunikationsmöglichkeit - Email, die aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken ist.

Raymond Tomlinson hatte, zu Beginn der 1970er Jahre, die Idee ein Protokoll mit einem Programm zur Nachrichtenübermittlung zu kombinieren. Um eine eindeutige Unterscheidung der Adressdaten zwischen den beteiligten Computern zu erreichen, führte er als Trennzeichen das @-Zeichen ein, da dieses in der Schriftsprache nicht verwendet wurde. Damit trennte er den Usernamen vom Rechnernamen.

Für uns ist Raymod Tomlinson einer der wichtigsten Pioniere des Internets und der modernen Kommunikation. Ohne die Idee von Raymond Tomlinson, der am 2. Oktober 1941 in Amsterdam, geboren wurde und am 5. März 2016 in New York verstarb, würde es Internet- und E-Mail-Anbieter wie die ETES nicht geben.

Wir trauern und sprechen den Hinterbliebenen unser tiefstes Mitgefühl und Beileid aus.

Tags dieses Beitrages: E-mail
Trackback-URL: https://www.etes.de/system/modules/trackback/trackback.php?id=2743

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 5.