VMware® verändert erneut Preismodell

Infrastruktur von Katharina Weidlich

Weggabelung in der Cloud
melitas/Shutterstock.com

Nachdem VMware® erst im April (zu unserem Bericht) zu seinem bisherigen Kauflizenzmodell das Subskriptionsmodell (Mietmodell) seiner Software ergänzt hat, scheint schon jetzt der nächste Schritt durch den Hersteller gegangen zu werden. Die Kauflizenz wird abgeschafft und es gibt dann nur noch das Mietmodell / Subskriptionsmodell der Software.

Hierzu hat VMware in einem Webinar am 13.07.2023 erneut über die veränderte Preisstrategie gesprochen. Aktuell ist somit die Übergangsphase eingeläutet, in der noch Kauflizenzen ihre Gültigkeit haben und auch weitere erworben werden können, allerdings ist das Ziel, alle Lizenzen in das Mietmodell zu überführen deutlich erkennbar.

Mit dem Wechsel auf das Mietmodell entfällt gleichzeitig auch die bisher übliche Academic-Rabattierung, die Institutionen aus dem Bildungsbereich bis zu 40% Rabatt auf die Lizenzgebühren brachte. Ebenso sind Preiserhöhungen zu erwarten, die eine Umstellung auf das Mietmodell attraktiv machen werden, allerdings dann zu höheren laufenden Kosten führen.

Daher stellt sich für viele Unternehmen nun die Frage, ob sie diesen Weg, insbesondere durch die damit stärker werdende Abhängigkeit zu VMware, aber auch die damit verbundene Kostensteigerung, mitgehen möchten. Eine Virtualisierungsumgebung ist schließlich nicht im Fingerschnipp durch eine Andere ausgetauscht.

Ein Grund mehr, sich am Markt nach einer soliden Virtualisierungsumgebung umzusehen, die keinen Vendor-Lock-In-Effekt mitbringt. Empfehlen können wir in diesem Zusammenhang die Open Source-Lösung Proxmox VE.

Proxmox VE ist eine Virtualisierungsplattform auf Open Source-Basis. Über die webbasierte Managementoberfläche lassen sich hochverfügbare virtuelle Maschinen, container-basierte virtuelle Instanzen auf Basis von LXC und ebenso der zugehöriger Storage (auf Basis des integrierten Ceph als HCI ) bequem verwalten. Damit ist Proxmox für Unternehmen in nahezu jeglicher Größe die richtige Wahl.
Auch die Migration von bestehenden VMware-, aber auch HyperV- oder RHEV-Virtualisierungsumgebungen konnten wir bereits bei unseren Kunden problemlos in kürzester Zeit realisieren.

Sprechen Sie uns jetzt an und lassen Sie sich von unseren Experten zu Ihren individuellen Anforderungen beraten.

Kontaktieren Sie uns

X

Sie sind Ihrer digitalen Souveränität bereits einen großen Schritt näher gekommen.

Wir freuen uns auf Ihr Interesse und Ihre Fragen.

Bitte rechnen Sie 3 plus 8.
Diese Anfrage ist für Sie unverbindlich und keine Zahlungsmittel sind notwendig.
eteslogo4

Autoren

Markus Espenhain

Unser Geschäfts­führer und Gründer ist für die Strategie und den Kontakt zu Kunden & Partnern verantwortlich. Im Blog stellt er Ihnen neue Partnerschaften und Unternehmens-News vor.

Markus Espenhain Portrait

Ioannis Dimas

Datenschutz und Informationssicherheit sind seine Herzensangelegenheit. Er berät Unternehmen zu diesen Themen und kann viel dazu berichten.

Ioannis Dimas Portrait

Chantal Nußbaum

In den Bereichen Datenschutz und Informationssicherheit liegt ihr Schwerpunkt. Durch Fortbildungen ist sie immer auf dem neusten Stand der Gesetze.

Christian Gleich

Sein Schwerpunkt liegt in dem Kontakt zu Kunden. Durch seine tägliche Arbeit mit unserem gesamten Produktportfolio landen Neuigkeiten immer zuerst bei ihm.