Volksbank muss 900.000€ Bußgeld wegen DS-GVO Verstoß zahlen

von Katharina Weidlich

Mann verzweifelt bei Gerichtsentscheidung
dokurose/Shutterstock.com

Die Volksbank Hannover muss 900.000€ Bußgeld wegen eines DS-GVO-Verstoßes in Verbindung mit Kundendaten zahlen. Die Bank hat Kundendaten zu Marketingzwecken ausgewertet und diese mit Schufa-Daten angereichert. Für diesen Zweck dürfen die Kundendaten bei der Bank nicht verwendet werden.

Der Verstoß wird teuer. Mit dem hohen Bußgeld setzt die Datenschutzbehörde Niedersachsen jetzt ein Zeichen, denn ähnliche Fälle sind den Datenschützern bereits bekannt.

Das Verfahren zeigt, dass die Gewährleistung der korrekten Datenverarbeitung durch die DS-GVO noch nicht ausreicht und sicher gestellt werden kann. Es müssten umfangreichere Regeln aufgestellt werden.

Häufige Verstöße gegen die DS-GVO sind:

- Fehlende Information betroffener Personen (Art. 13, 14 DS-GVO)

- Fehlende Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung (Art. 28 DS-GVO)

- Fehlende Datenschutz-Folgenabschätzung (Art. 35 DS-GVO)

- Unvollständiges Verarbeitungsverzeichnis (Art. 30 DS-GVO)

Nur für einen dieser Verstöße würde die Datenschutzbehörde schon 1 Million Euro Bußgeld verhängen.

Wir möchten Sie vor hohen Bußgeldern schützen und empfehlen Ihnen, fundierte Datenschutzkonzepte und ausreichend Schulungen zu diesen Themen im Unternehmen zu etablieren. Wir bieten Dienstleistungen im Bereich Datenschutz und Informationssicherheit an und stellen auch den Datenschutzbeauftragten, der Ihnen bei allen Aufgaben und Fragen zur Seite steht, bevor es zu einem Verstoß kommen kann. Speziell im Bereich DS-GVO haben wir ausgebildete Experten, die sich in dem Gebiet auskennen.

Mit unserem Produkt EDIRA geben wir Ihnen ein leistungsstarkes Softwareprodukt an die Hand, mit dem Sie den Dokumentationspflichten auf Basis von Vorlagen nachkommen und durch eine ausgeklügelte Risikobewertung wesentlich Ihre IT-Sicherheit im Unternehmen verbessern können.

Wenn Sie Fragen zu dem Thema haben, beraten wir Sie gerne unverbindlich! Kontaktieren Sie uns unter 0711 / 48 90 83 - 0 oder füllen Sie unser Kontaktformular aus.

Kontaktieren Sie uns

X

Sie sind Ihrer digitalen Souveränität bereits einen großen Schritt näher gekommen.

Wir freuen uns auf Ihr Interesse und Ihre Fragen.

Bitte rechnen Sie 1 plus 7.
Diese Anfrage ist für Sie unverbindlich und keine Zahlungsmittel sind notwendig.
eteslogo4
Autoren
Markus Espenhain

Unser Geschäfts­führer und Gründer ist für die Strategie und den Kontakt zu Kunden & Partnern verantwortlich. Im Blog stellt er Ihnen neue Partnerschaften und Unternehmens-News vor.

Ioannis Dimas

Datenschutz und Informationssicherheit sind seine Herzensangelegenheit. Er berät Unternehmen zu diesen Themen und kann viel dazu berichten.

Marco Welter

Als Vertriebsleiter liegt sein Schwerpunkt in dem Kontakt mit Kunden. Durch jahrelange Erfahrungen im IT Bereich kennt er alle unsere Produkte und weiß immer über Neuigkeiten Bescheid.