ETES-Weblog

Wir sind Mitglied der Open Source Business Alliance!

Gepostet am 29. Oktober 2013 von Markus Espenhain in „ETES-News“ Kommentare 0

Markus Espenhain
Mitgliedschaftslogo der Open Source Business Alliance

Seit diesem Monat können wir uns zu den Mitgliedern der Open Source Business Alliance (OSB Alliance) zählen. Die OSB Alliance ist Europas größtes Netzwerk von Unternehmen, welche entweder Entwickler, Anbieter oder Anwender von Open-Source-Software sind. Da unser Angebotsschwerpunkt auf Open Source liegt, ist diese Mitgliedschaft ein idealer Schritt für uns, unser Netzwerk an Herstellern, Partnern und Kunden zu erweitern und den Open-Source-Gedanken in Unternehmen und in der Politik präsenter zu machen.

Die OSB Alliance hat sich zum Ziel gesetzt, Open-Source-Software noch erfolgreicher zu machen, da diese entscheidende und bisher zu wenig beachtete und bekannte Vorteile für Unternehmen mit sich bringt. Durch eine engere Vernetzung von Open-Source-Herstellern, -Anbietern und -Anwendern sowie einen besseren Informationsfluss kann der Open-Source-Gedanke stärker gefördert und verbreitet werden.

Da auch wir vom Einsatz von Open-Source-Komponenten in IT-Infrastrukturen von Unternehmen überzeugt sind, war die Mitgliedschaft ein wichtiger und konsequenter Schritt für uns. Wir erhoffen uns dadurch, gemeinsam mit der OSB Alliance auch – gerade in Zeiten des NSA-Skandals – politische Rahmenbedingungen und Richtlinien für die Förderungen von Open Source beeinflussen und mit gestalten zu können.

 

Zur Homepage der OSB-Alliance

Tags dieses Beitrages: Open Source, OSBA, Partner
Trackback-URL: https://www.etes.de/system/modules/trackback/trackback.php?id=2650

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 7.