Kopano

Die Kopano Groupware ermöglicht die vollständige Ablösung einer Microsoft Exchange Installation. Die linux-basierte Unter­nehmens­anwendung stellt eine alternative und kostengünstige Lösung dar. Mit Kopano verfügt über eine Vielzahl von Funktionen, die beispielsweise die Zusammenarbeit effektiver gestalten. Der Zugriff kann über die eigenen Clients von Kopano (WebApp und DeskApp) oder über Outlook erfolgen.

Der Kopano-Zugriff kann über die eigenen Clients (WebApp und DeskApp) oder über Outlook erfolgen. In Firmennetzwerken spielt Microsoft Outlook seine volle Stärke erst mit den Unternehmensfunktionen aus: So ermöglicht Kopano bspw. die Abwicklung von E-Mails, Terminen, Kalendern, Kontakten und Aufgaben. Über öffentliche Ordner ist außerdem ein gemeinsames Arbeiten im Team mit E-Mails, Kalendern, Kontakten und Aufgaben möglich. Für diese Funktionen wird ein Groupwareserver benötigt.

  • Gemeinsames Arbeiten mit E-Mails, Kalendern, Kontakten und Aufgaben
  • Outlook-Unterstützung (ab Outlook 2013 und neuer)
  • Unterstützt zusätzlich IMAP- und iCal-fähige Anwendungen
  • Mit Kopano WebApp und DeskApp Zugriff auf alle Daten im Outlook Look'n'Feel
  • Nutzbar mit Windows-, Mac- und Linuxarbeitsplätzen
  • Smartphone und Tablet Unterstützung (iPhone, Android, Windows Mobile, ...)
  • 100% Open-Source-Software (AGPL)
  • Integriert sich in bestehende E-Mail-Systeme
  • Bis zu 67% günstiger als Microsoft Software Lizenzen
  • Unterstützt auf Red Hat Enterprise Linux, Suse Linux Enterprise Server, Ubuntu, Debian und Univention Server
  • S/MIME für E-Mail Verschlüsselungen und digitale Signaturen. Einfache Verwaltung von Public-Keys und Zertifikaten.