Samba

Samba4 ist ein Serverdienst für Linux, mit dem ein ActiveDirectory-kompatibler Domain-Controller bereitgestellt werden kann. Samba4 stellt dabei alle wichtigen Funktionalitäten eines ActiveDirectory Domain-Controllers bereit. Dazu zählen Netzwerklaufwerke, Druckerfreigaben, zentrales Benutzer-Verzeichnis, Gruppenrichtlinien und vieles weitere. Hierbei verhält sich Samba4 im Netzwerk transparent für die zugreifenden Clients.

Samba4 wird von einer weltweit verteilten Open-Source-Community weiterentwickelt, ist quelloffen und unter der GNU General Public License (GPL) veröffentlicht. Samba4 steht damit grundsätzlich lizenzkostenfrei zur Verfügung. Um jedoch qualifizierte Software-Pakete nutzen zu können und somit die Software nicht selbst aus den Softwarequellen bauen zu müssen, empfehlen wir jedoch eine entsprechende Softwaresubscription zu verwenden. Hier spart man nicht nur eine Menge Zeit sondern bekommt auch Pakete bereitgestellt, welche auch Migrationen innerhalb von Updates automatisch durchführen. Zusätzlich zur Softwaresubscription kann bei Bedarf auch Enterprise-Support zugebucht werden.

Aus der Verwendung von Samba4 ergeben sich wesentliche Kostenvorteile. Der Ressourcenbedarf eines Samba-Servers ist wesentlich geringer als bei einem nativen Windows-Server und auch Wartungsfenster für Updates etc. fallen deutlich kleiner aus.

In vielen Kundenprojekten haben wir Samba4 bereits erfolgreich im Einsatz und konnten durch die offene Architektur auch sehr spezielle Anforderungen problemlos realisieren.

Gerne sprechen wir über Ihre Anforderungen und zeigen Ihnen die Möglichkeiten für Ihren Anwendungsfall auf. Nehmen Sie gerne einfach Kontakt mit uns auf.

Sie sind interessiert?

Sie erreichen uns unter:
+49 711 / 48 90 83 – 0

oder auch per E-Mail:
vertrieb@etes.de

Gerne zeigen wir Ihnen die Funktion und Vorteile in einer gemeinsamen Vidoekonferenz. Sprechen Sie uns an.