ETES sponsert ARM-Buildsystem für Remi's RPM repository

ETES Allgemein von Markus Espenhain

Hardware von ETES an Remi gesponsert

(English version below) Remi's RPM repository ist eine zusätzliche Paketquelle, ein sogenanntes RPM-Repository, mit PHP-Paketen für Fedora, Red Hat Enterprise Linux (RHEL) und Derivate wie Rocky Linux. Diese PHP-Pakete werden von Remi Collet, Open-Source-, PHP- und Fedora-Contributor, in seiner Freizeit gepflegt und kostenlos bereitgestellt. Im Unterschied zu den in Linux-Distributionen enthaltenen, eher kleineren, PHP-Stacks (meist entweder nur auf die aktuelle PHP-Version oder auf wenige PHP-Kernkomponenten beschränkt) finden sich in Remi's RPM repository alle derzeit von den PHP-Entwicklern gepflegten PHP-Versionen, sowie zusätzlich praktisch jede optionale PHP-Erweiterung – und das bereits seit 18 Jahren.

Wir selbst setzen Remi's RPM repository seit mehr als 10 Jahren ein, sowohl bei unseren Cloud-Diensten, wie z.B. unserem ETES Webhosting, ETES Fileshare oder der ETES Mandantencloud, als auch auf kundeneigenen Linux-Servern bei Ihnen vor Ort.

Neben technisch exzellenter RPM-Paketierung zeichnet die PHP-Pakete zusätzlich die einzigartige Möglichkeit aus, mehrere unterschiedliche PHP-Versionen parallel auf einem Fedora- oder RHEL-System kollisionsfrei installieren und dauerhaft nutzen zu können. Gängige alternative Verfahren wie Red-Hat-AppStreams ermöglichen hingegen lediglich die Installation und Nutzung einer einzelnen PHP-Version.

Da wir und unsere Kunden von Remi's RPM repository profitieren, möchten wir einerseits rückblickend Danke sagen, andererseits die Motivation bei Remi Collet auch zukünftig aufrecht erhalten, und gleichzeitig etwas an Remi Collet und die Community zurückgeben: Wir haben uns daher vor einigen Monaten entschlossen ein ARM-Buildsystem für Remi's RPM repository zu sponsorn, welches gestern bei Remi Collet eingetroffen ist.

Während die Masse der Server aktuell mit Intel- und AMD-Prozessoren betrieben wird, hat Ampere Computing sich auf ARM-Prozessoren spezialisiert und verfolgt das Ziel eine alternative CPU-Architektur mit einer Balance zwischen Leistung und Energieeffizienz für Cloud-Computing-Anwendungen für Rechenzentren zu etablieren. Die meisten kennen ARM-Prozessoren vermutlich nur vom Smartphone oder Tablet – oder, falls technisch versierter, vielleicht sogar von Einplatinencomputern wie dem Raspberry Pi; häufig zu Hause als Bastelcomputer genutzt.

Und weil sowohl auf einem Raspberry Pi, aber auch auf ARM-basierten Rechenzentrumsservern häufig eine Fedora-basierte Linux-Distribution läuft, hat Remi Collet bereits begonnen PHP-Pakete für die 64-Bit-ARM-Plattform zu bauen. Allerdings ist ein Raspberry Pi (der ursprünglich die Vermittlung von Computer-Grundlagen an Schulen unterstützen sollte) kein leistungsfähiger Server, so dass unser gesponsortes ARM-Buildsystem einen Ampere-Altra-Prozessor mit 2,2 GHz und 64 Kernen (basierend auf Neoverse N1), 64 GB DDR4-RAM, 512 GB NVMe-M.2-SSD und zwei Hauptplatinen von ADLINK Technology aufweist.

Die Workstation ist, wenn man nur den Prozessor betrachtet, mehr als 20-mal so leistungsfähig wie ein Raspberry Pi – und etwa gleichwertig mit dem aktuellen Intel-Buildsystem von Remi Collet.

Wir hoffen Remi's RPM repository durch das Sponsoring des ARM-Buildsystems angemessen und nachhaltig zu unterstützen und sind zugleich gespannt auf die ersten Benchmarks von Remi Collet beim Bauen der PHP-Pakete.

Danke Remi!

Hardware innen von ETES an Remi gesponsert

 

Remi's RPM repository is an additional package source, a so-called RPM repository, with PHP packages for Fedora, Red Hat Enterprise Linux (RHEL), and derivatives such as Rocky Linux. These PHP packages are maintained by Remi Collet, Open Source, PHP and Fedora contributor, in his free time and provided free of charge. In contrast to the rather smaller PHP stacks contained in Linux distributions (usually either only the current PHP version or limited to a few PHP core components), Remi's RPM repository contains all PHP versions currently maintained by the PHP developers, as well as practically every optional PHP extension – for 18 years now.

We ourselves have been using Remi's RPM repository for more than 10 years, both in our cloud services, such as our ETES Webhosting, ETES Fileshare or the ETES Mandantencloud, as well as on customer-owned on-site Linux servers.

In addition to technically excellent RPM packaging, the PHP packages are also characterized by the unique ability to install and permanently use several different PHP versions in parallel on a Fedora or RHEL system without collisions. Common alternative methods such as Red Hat AppStreams, however, only allow the installation and use of a single PHP version.

Since we and our customers benefit from Remi's RPM repository, on one hand we would like to say thank you in retrospect, on the other hand we would like to maintain the motivation at Remi Collet in the future, and at the same time give something back to Remi Collet and the community: We therefore decided a few months ago to sponsor an ARM build system for Remi's RPM repository, which arrived at Remi Collet yesterday.

While the majority of servers are currently powered by Intel and AMD processors, Ampere Computing has specialized in ARM processors and aims to establish an alternative CPU architecture with a balance between performance and energy efficiency for cloud computing applications for data centers. Most people probably only know ARM processors from smartphones or tablets – or, if you're more tech-savvy, perhaps even from single-board computers like the Raspberry Pi; often used at home as a craft computer.

And because a Fedora-based Linux distribution often runs on both, a Raspberry Pi but also ARM-based data center servers, Remi Collet has already started building PHP packages for the 64-bit ARM platform. However, a Raspberry Pi (which was originally intended to help teach computer basics in schools) is not a powerful server, so our sponsored ARM build system uses a 2.2 GHz 64-core Ampere Altra processor (based on Neoverse N1), 64 GB DDR4 RAM, 512 GB NVMe M.2 SSD and two boards from ADLINK Technology.

If you look at the processor alone, the workstation is more than 20 times more powerful than a Raspberry Pi – and about equivalent to the current Intel build system at Remi Collet.

We hope to adequately and sustainably support Remi's RPM repository by sponsoring the ARM build system and are also looking forward to the first benchmarks from Remi Collet when building the PHP packages.

Thanks Remi!

Kontaktieren Sie uns

Sie sind Ihrer digitalen Souveränität bereits einen großen Schritt näher gekommen.

Wir freuen uns auf Ihr Interesse und Ihre Fragen.

Bitte rechnen Sie 2 plus 4.
Diese Anfrage ist für Sie unverbindlich und keine Zahlungsmittel sind notwendig.
eteslogo4

Autoren

Markus Espenhain

Unser Geschäfts­führer und Gründer ist für die Strategie und den Kontakt zu Kunden & Partnern verantwortlich. Im Blog stellt er Ihnen neue Partnerschaften und Unternehmens-News vor.

Markus Espenhain Portrait

Ioannis Dimas

Datenschutz und Informationssicherheit sind seine Herzensangelegenheit. Er berät Unternehmen zu diesen Themen und kann viel dazu berichten.

Ioannis Dimas Portrait

Chantal Nußbaum

In den Bereichen Datenschutz und Informationssicherheit liegt ihr Schwerpunkt. Durch Fortbildungen ist sie immer auf dem neusten Stand der Gesetze.

Christian Gleich

Sein Schwerpunkt liegt in dem Kontakt zu Kunden. Durch seine tägliche Arbeit mit unserem gesamten Produktportfolio landen Neuigkeiten immer zuerst bei ihm.