EDIRA Kanzlei - Onlinelösung für Datensicherheit und Datenschutz

Datensicherheit und Datenschutz - Pflicht für alle Kanzleien

In Kanzleien von Steuerberatern, Rechtsanwälten und Notaren werden viele sensible Daten verarbeitet. Dies führt zusätzlich zum Tagesgeschäft zu weiteren Problemstellungen. In den meisten Fällen fehlt es an der Zeit, manchmal auch an fehlenden Fachkenntnissen um sich detaillierter mit Datensicherheit oder Datenschutz zu beschäftigen. Der Druck in diesem Bereich etwas zu unternehmen ist groß, die DS-GVO ist seit 2018 in Kraft und die Vorgaben werden nicht überall umgesetzt. Darüber hinaus nehmen Cyberangriffe auch bei kleineren Unternehmen deutlich zu. Es drohen neben Bußgeldern auch ein erheblicher Reputationsverlust.

 

EDIRA Kanzlei – Online Datenschutzlösung

Als Onlinelösung konzipiert, bietet EDIRA für Kanzleien Unterstützung für alle Themen rund um Datensicherheit und Datenschutz. EDIRA Kanzlei ist in zwei Varianten erhältlich. Ein wichtiger Punkt sind die je nach Variante enthaltenen Dokumentenvorlagen. Durch eine integrierte Textverarbeitung können diese direkt an die individuellen Begebenheiten in der Kanzlei angepasst werden.

In der Variante „Security“ sind folgende Funktionen enthalten:

  • vollständiges IT-Grundschutz-Kompendium
  • ausgewählte Dokumentvorlagen rund um IT-Sicherheit
  • Dokumentenverwaltung mit integrierter Textverarbeitung
  • Updates für EDIRA und die IT-Grundschutz-Texte
  • monatlicher Datenschutznewsletter

Die Variante „DS-GVO“ enthält zusätzlich folgende Funktionalitäten:

  • Projektplan „von 0 auf DS-GVO“ als Checkliste zum abarbeiten
  • Umfangreiche Dokumentationsvorlagen für eine vollständig und DS-GVO-konforme Dokumentation
  • Erstellung der Verfahrensverzeichnisse auf Knopfdruck
  • Datenschutzfolgeabschätzungen / Risikoanalysen
  • Nutzung und Dokumentation von technischen und organisatorischen Maßnahmen

 

Das wichtigste für Sie im Überblick

EDIRA Kanzlei DS-GVO
Unternehmensgröße max. 29 Mitarbeiter unbegrenzt
IT-Grundschutz-Kompendium ✔ ✔
Branchenbezogener Dokumentensatz ✔ -
Vollständige DS-GVO Dokumentation 20,- € / Monat ✔
Risikoanalyse / Datenschutzfolgeabschätzung - ✔
2 weitere Benutzer (Auditor und Mitarbeiter für lesenden Zugriff) 9,-€ / Monat ✔
Datenschutz-Newsletter ✔ ✔
Einmalige Einrichtungsgebühr ab 99,- € 199,- €
Preis pro Monat 10,- € 39,- €

Alle Preise zzgl. MwSt.

screenshot edira kanzlei verzeichnis verwaltung
Serviceleistung
Analyse und Dokumentation der aktuellen Situation Ihrer Kanzlei in EDIRA anhand des IT-Grundschutzes.
Durchführung bei Ihnen vor Ort, Dauer ca. 1-2 Tage
Kosten: 1590,- € *

*zzgl. MwSt und Reisekosten

 

 

Mit dem IT-Grundschutz-Kompendium hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) ein umfangreiches Text- und Informationswerk geschaffen welches vollständig in EDIRA integriert ist. Es kann als Ist-Analyse dienen und führt in alle sicherheitstechnischen Bereiche der Kanzlei. EDIRA bietet die Möglichkeit die Anforderungen Punkt-für-Punkt abzuarbeiten. Bereits erfüllte Anforderungen werden entsprechend markiert und für entdeckten Schwachstellen können Termine für die Umsetzung gesetzt werden. Damit entsteht eine IT-Sicherheitsdokumentation die alle offenen Punkte auf einen Blick zeigt. Neben den Texte aus dem Grundschutzkompendium sind in EDIRA Umsetzungshinweise, Dokumentationsvorschläge und Verweise auf Dokumente enthalten.

Die Bearbeitung des IT-Grundschutz-Kompendium kann durch einen Mitarbeiter in der Kanzlei vorgenommen werden. Die Unterstützung Ihres IT-Dienstleisters führt aber in aller Regel innerhalb kürzester Zeit zum Abschluss der Analyse.

 

Dienstleistungen

Damit Sie sich nicht in Ihrer Freizeit oder wertvoller Arbeitszeit mit Datensicherheit und Datenschutz kümmern müssen, bieten wir verschiedene Unterstützungsleistungen an.

  • Eine kurze Onlineschulung führt Sie in die Arbeitsweise von EDIRA ein.

  • Einer unserer Kollegen führt bei Ihnen vor Ort in der Kanzlei die Analyse und Dokumentation des IT-Grundschutz-Kompendiums in EDIRA durch. Als Ergebnis erhalten Sie eine vollständige Dokumentation aller sicherheitsrelevanten Themen und eine Übersicht, an welchen Punkten noch gearbeitet werden muss.

 

  • Die DS-GVO-Konformität kann in Zusammenarbeit mit uns erfolgen. Wir arbeiten mit Ihnen gemeinsam an den vielfältigen Vorgaben der Verordnung. Dabei erledigen wir z. B. die Dokumentation und führen Datenschutzfolgeabschätzungen durch.

  • Die Vorgabe, wann ein Datenschutzbeauftragter bestellt werden muss, ist grundsätzlich ab 20 Mitarbeitern, die personenbezogene Daten verarbeiten. Diese Grenze gilt nicht, wenn Daten über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten verarbeitet werden. Dies trifft auf die meisten Rechtsanwälte zu.

 

Haben Sie Fragen?

Sie erreichen uns unter:
+49 711 / 48 90 83 – 0

oder auch per E-Mail:
vertrieb@etes.de

Gerne können Sie uns auch eine Anfrage zusenden.
Wir helfen Ihnen gerne in einem ausführlichen Beratungsgespräch weiter.