ETES-Weblog

2008

Alle Beiträge aus dem Jahr 2008:

Gepostet am 31.12.2008 von Jan Theofel in „ETES-News“ Kommentare 0

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien einen guten Rutsch in das neue Jahr und für 2009 viel Gesundheit, Glück und Erfolg!

Gepostet am 24.12.2008 von Jan Theofel in „Produkte“ Kommentare 0

Als kleines Weihnachtsgeschenk haben wir Ihnen heute ein neues Tool zum Download zur Verfügung gestellt:

Es handelt sich um das Redirect-Script für Webserver. Damit können lange oder komplexe URLs durch kurze und einfache URLs ersetzt werden. So wird aus http://www.etes.de/informieren/unternehmen/agb/ einfach nur noch http://go.etes.de/agb. Diese kurzen URLs können dann beispielsweise in E-Mails, Weblogs, Twitter verwendet oder telefonisch weitergegeben werden.

Gepostet am 24.12.2008 von Jan Theofel in „ETES-News“ Kommentare 0

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie frohe Weihnachten und schöne Tage im Kreis Ihrer Familie und Freunde.

Unser Büro ist zwischen den Feiertagen ständig besetzt. Am 24.12. und 31.12. ist das Büro jeweils bis Mittags besetzt. Unseren Wartungsvertragskunden steht an allen Tagen die bekannte Notfallnummer zur Verfügung.

Gepostet am 11.11.2008 von Jan Theofel in „Know-How“ Kommentare 0

Viele SPAM-Filter, wie beispielsweise auch der von uns eingesetzte amavisd-new mit SpamAssassin markieren SPAM-Mails häufig im Betreff. Dadurch können die verdächtigen Mails dann beispielsweise auf dem nachfolgenden Mailserver oder der Seite des Clients über Regeln in entsprechende Ordner verschoben werden. Außerdem ist eine Markierung wie ***SPAM*** im Betreff in der Mailbox auf den ersten Blick erkennbar. (Bei uns werden die meisten Mails komplett abgewiesen und nur ein kleiner, nicht eindeutiger Teil an die Anwender zugestellt.)

In unseren SPAM-Samples haben wir heute ein Beispiel entdeckt, bei dem sich der Spammer durch einen fehlerhaften E-Mail-Header dieser Markierung erfolgreich entzieht. Damit steigen natürlich die Chancen nicht in einen SPAM-Ordner sortiert und auch vom Benutzer gelesen zu werden.

Gepostet am 30.10.2008 von Jan Theofel in „Know-How“ Kommentare 2

UPDATE: Inzwischen ist das Setzen der Links so möglich, dass keine Jahresangabe im Link enthalten ist. Siehe: VVS Linienfahrpläne direkt verlinken (Update)

In unserer Anfahrtbeschreibung haben wir mehrere Buslinien angeben, mit denen man uns erreichen kann. Dazu haben wir jeweils die kompletten Fahrplanbuchseiten der jeweiligen VVS Buslinie verlinkt.