ETES-Weblog

2009

Alle Beiträge aus dem Jahr 2009:

Gepostet am 19.12.2009 von Robert Scheck in „ETES-News“ Kommentare 0

Wie heute bekannt geworden ist, gibt es leider eine Sicherheitslücke im Contao Content Management System (CMS) (vormals TYPOlight), die alle Versionen betrifft. Erst ein Update auf TYPOlight 2.7.6, die zur Zeit neueste Version, beseitigt diese Schwachstelle.

Die Lücke wurde im Contao-Installtool entdeckt und ermöglicht es einem Angreifer, die Passwort-Abfrage zu umgehen und die Datenbank- bzw. FTP-Zugangsdaten auszulesen.

Als Webhosting-Kunde sind Sie von dieser Sicherheitslücke nicht betroffen, da wir für Sie alle Contao-Installationen (vormals TYPOlight-Installationen) mit dem verfügbaren Patch gesichert haben.

Gepostet am 28.10.2009 von Jan Theofel in „Produkte“ Kommentare 0

Zur Zeit wirbt F-Secure im Fernsehen mit verschiedenen Werbespots. Im Grund wird vor allem Privatanwendern vor Augen geführt, dass wir alle Daten besitzen, die einzigartig und unersetzlich sind:

Gepostet am 18.09.2009 von Robert Scheck in „ETES-News“ Kommentare 0

Vor einiger Zeit habe ich berichtet, dass unsere Webhosting-Kunden bei ihrem Webspace zwischen PHP 5.3 und 4.3 wählen können. Aufgrund des unglücklichen Umstandes, dass beispielsweise einige Content Management Systeme (CMS) wie TYPO3 4.2.x, Drupal 6.x und Joomla 1.5.x diverse und teilweise massive Probleme bzw. Schwierigkeiten mit der aktuellen PHP-Version 5.3 haben und leider keine schnelle Lösung von Seiten der Software-Entwickler in Sicht ist, steht unseren Kunden ab sofort auch das etwas ältere PHP 5.2 zur Verfügung.

Gepostet am 29.07.2009 von Jan Theofel in „Know-How“ Kommentare 0

Für manche Nutzungen ist es erforderlich, auf Windows Mobile Handys die Eingabe der PIN zum Telefonieren zu deaktivieren. Das bedeutet, dass man danach ohne Eingabe einer PIN das Handy zum Telefonieren genutzt werden kann.

Gepostet am 24.07.2009 von Jan Theofel in „ETES-News“ Kommentare 0

Für unseren Geschäftspartner, die All for Accounting GmbH mit Sitz in Stuttgart, haben wir heute eine neue Webseite erstellt. Dabei kam wie üblich das CMS-System Contao (vormals TYPOlight) zum Einsatz.

Technisch basiert das Design auf einem einfachen 960-Pixel-Gridsystem. Dadurch sind ohne größeren Aufwand verschiedene Spaltenbreiten im Content-Bereich realisierbar.