ETES-Weblog

Topaktuell

von Markus Espenhain

Lancom wireless ePaper Displays zur papierlosen Beschilderung in Verbindung mit Zimbra

LANCOM ePaper-Anbindung an Zimbra

LANCOM schafft den Weg in die Beschilderung der Zukunft. Diese zukunftsweisende Technologie haben wir nun mit Zimbra gekoppelt um automatisiert Daten auszulesen und darzustellen. Erfahren Sie mehr über Wireless ePaper Displays und ihren vielfältigen Einsatz:

von Markus Espenhain

Lancom wireless ePaper Displays zur papierlosen Beschilderung

UCS 4.1 präsentiert seine neuen Features

Univention bietet mit neuen Features in Version 4.1 einen sichereren und komfortableren Einsatz des UCS (Univention Corporate Server).

Events

von Pia Pflichthofer

ETES ist als Aussteller bei der B2B Kontaktmesse der Wirtschaftsjunioren Region Stuttgart

Wir sind Aussteller bei der B2B-Messe der Wirtschafts­junioren Region Stuttgart

Am 10. Juli 2015 findet die B2B Kontaktmesse der Wirtschaftsjunioren Region Stuttgart statt, bei der wir mit eigenem Firmenstand vertreten sein werden. Veranstaltungsort ist das Parkhotel Stuttgart Messe-Airport. Erfahren Sie mehr.

von Pia Pflichthofer

IHK Datenschutzveranstaltung

IHK-Vortrag: Datenschutz ist Chefsache. Wer nicht handelt, haftet.

Am vergangenen Donnerstag, den 19. März 2015, hielt unser Datenschutz- und Informationssicherheits-Experte Ioannis Dimas einen dreistündigen Vortrag zum Thema Datenschutz in Unternehmen. Bei der ausgebuchten Veranstaltung, die wir in den Räumlichkeiten und mit der Unterstützung der IHK Waiblingen durchgeführt haben, informierten sich 30 Teilnehmer über grundlegende Datenschutzvorgaben. Erfahren Sie mehr über die behandelten Themen.

Know-How

von Sandra Schwarzer

Missbraucht Microsoft seine Machtposition

Missbraucht Microsoft seine Machtposition?

Microsoft breitet sich aus: Das Anti-Virus-Programm „Defender“ kommt automatisch mit dem Betriebssystem Windows 10. Andere Anbieter von Antivirus Software sehen sich im Wettbewerb beschränkt. Droht Microsoft erneut ein Kartellverfahren der EU-Kommission?

von Sandra Schwarzer

Gefährdung Europas digitaler Souveränität durch Microsoft

Gefährdung Europas digitaler Souveränität

Geplanter digitaler Binnenmarkt der EU gefährdet durch die sich langsam anschleichende Monopolstellung von Microsoft Office in der öffentlichen Verwaltung. Experten warnen, dass die Cybersicherheit und Innovation durch die Abhängigkeit von Microsoft stark gefährdet ist.

Produkte

von Markus Espenhain

Windows Server 2003 Support endet. Jetzt auf Linux umsteigen.

Support für Windows Server 2003 endet — jetzt Linux einsetzen

Gestern, am 15. Juli, hat Microsoft den Support für Windows Server 2003 eingestellt. Selbst bei Sicherheitsproblemem soll es keine Unterstützung mehr geben. Dies betrifft auch den Small Business Server der Version 2003. Dies ist der ideale Zeitpunkt, um auf Linux umzusteigen.

von Markus Espenhain

agorum DMS Logo

DMS-Hersteller agorum verleiht uns Bronze-Partner-Status

Unser Partner agorum, Hersteller des Open-Source-Dokumentenmanagement-Systems agorum® core, hat uns aufgrund vieler erfolgreich durchgeführter Projekte den Bronze-Partner-Status verliehen. Wir freuen uns sehr, dass die Partnerschaft ausgebaut werden konnte und möchten als Open Source IT-Systemhaus auch in Zukunft das Open-Source-Dokumentenmanagement-System agorum® core mit vorantreiben.

ETES-News

von Ioannis Dimas

WannaCry: Microsoft-Anwender erneut im Visier von Erpressern

WannaCry: Microsoft-Anwender erneut im Visier von Erpressern

Eine Schadsoftwarewelle von bisher ungekanntem Ausmaß beschäftigt seit Freitag die IT-Welt. Nach der Schreckensmeldung aus Großbritannien breitete sich die Ransomware auf rund 150 Länder aus. Die ausgenutzte Sicherheitslücke - die als sehr kritisch einzustufen ist - betrifft alle Windows-Versionen. Die Schadsoftware namens WannaCry (WanaDecrypt0r 2.0) verschlüsselt die Dateien des betroffenen Rechners. Zum Entschlüsseln der Daten wird ein Lösegeld in Form von Bitcoins verlangt.

von Sandra Schwarzer

Neuigheiten zur E-Mail Archivierung

Stichtag 01.01.2017: Die GoBD-Übergangsfrist endet

Mit dem Beginn des neuen Jahres endet die Übergangsphase zur Umsetzung der GoBD Regeln. Bereits seit 2015 fliegen den Unternehmen, im Besonderen dem Einzelhandel, Begriffe wie GoBD, GoBS, GDPdU um den Kopf. Hier stellt sich die Frage: Erfüllen Sie alle Regelungen vollständig? Die Auswirkungen bei einem Verstoß kann für Unternehmen zu schwerwiegend finanziellen Nachteilen führen.